(jvg) Dieses Jahr feiert die Geräteriege Steckborn ihr 30- jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass sind alle Turnerinnen und Leiter für ein ganzes Wochenende verreist. Wohin die Reise gehen sollte und was uns erwartete, wussten nur ein paar wenige.

So sind dann in Steckborn alle ganz gespannt in den Zug Richtung Rorschach gestiegen. In Arbon angekommen, erwartete die Kinder die erste Überraschung. Schon von weitem konnte man zwei Tipis erkennen, die einsam auf dem Campingplatz Seemoosriet standen. Voller Erwartung wurden diese dann von uns bezogen. Als Abkühlung sprangen die Mutigen dann anschliessend in den „kalten“ See, inspizierten den tollen Spielplatz oder machten das Volleyballfeld unsicher. Nach einer kurzen Stärkung spazierten wir los und besammelten uns für ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Wasser.

Am See standen nämlich drei grosse Kanus bereit, die auf ihre Mannschaft warteten. Nach einem kurzen Aufwärmen mit Paddel und Schwimmweste konnte das Abenteuer nach dem Motto „Alle sitzen im gleichen Boot“ endlich losgehen. Nach grossem Körpereinsatz und mehrerer Wasserschlachten steuerten wir das Ufer an und machten eine ausgiebige Glace Pause, bevor man den Rückweg wieder antrat.

Am Abend wurde ein grosses Feuer gemacht und wir haben grilliert, gelacht, gespielt und für einmal einfach gemütlich beisammen gesessen. Der krönende Abschluss des Abends machte ein grosses Feuerwerk. Nach der aufregenden Nacht im Tipi haben wir gemütlich gefrühstückt und auf der grossen Wiese und am Wasser gespielt und geschwatzt. Als es Zeit zum Aufbrechen war, haben alle einander geholfen und man machte sich auf den Weg zurück zum Bahnhof. So ging ein erlebnisreiches und sehr gelungenes Wochenende zu Ende, das wohl allen noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Mamis und Papis, die feine Kuchen gebacken und uns damit die Zeit noch mehr versüsst haben.

Fotogalerie