Der Schweizermeistertitel am Reck geht erneut nach Steckborn

Geräteriege Steckborn siegte in Kreuzlingen mit grossem Vorsprung

Am 1./2. Dezember 2018 fanden die Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen Jugend (SMVJ) in Kreuzlingen statt. Als amtierende Schweizermeister wollten die Turnerinnen der Geräteriege Steckborn alles daran setzen ihren Titel vom vergangenen Jahr zu verteidigen.

Rund 2800 Turnerinnen und Turner traten im Geräteturnen und der Gymnastik an. Neben den Sportlern besuchten fast 3000 Zuschauer die Wettkämpfe. Bestens organisiert von der Gymnastikgruppe Kreuzlingen standen den Sportlern in der Sporthalle Egelsee und der Dreispitzhalle beste Wettkampfanlagen zur Verfügung. Ein neues Programm wurde zusammengestellt, der Schwierigkeitsgrad erhöht und so hofften alle auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. In unzähligen Trainings wurde an der Technik, der Synchronität und der Musikinterpretation gefeilt, um am Tag-x bereit zu sein.

Als erstes Team von elf Recksektionen mussten sich die 16 Turnerinnen dem vierköpfigen Kampfgericht stellen. Ihnen gelang ein fast perfektes Programm, die Anspannung wich einer riesigen Freude. Mit der Note 9.48 hatten sie vorgelegt und nun begann das lange Warten. Als letztes Team traten die Zweitplatzierten des Vorjahres Vevey Jeunes-Patriotes an und erhielten nur die Note 7.78. Es war geschafft! Mit einem riesigen Vorsprung von 0.59 Punkten verwiesen die Steckbornerinnen die Riege von Flaachtal (8.89 Pkt.) auf den zweiten Platz, 3. Lausanne Bourgeoise (8.37 Pkt.). In einer zum Besten gefüllten Dreispitzhalle durften die 16 Turnerinnen und ihre Leiterin Susanna van Geijtenbeek den Pokal des Schweizermeisters Reck Kat. A entgegennehmen. Nächstes Jahr findet die SMVJ in Bellinzona statt.

Grosser Jubel auf dem Siegerpodest der Schweizermeisterschaft Geräteturnen Reck in Kreuzlingen: 16 Turnerinnen der Geräteriege Steckborn mit ihren Leiterinnen Susanna von Geijtenbeek und Sereina Battaglia mit der Vereinsflagge.

2018-12-09T23:29:45+00:009. Dezember 2018|Geräteriege|