Durch Rücksicht und Freude zu gemeinsamen turnerischen Erfolgen

Zum vierten Mal fand am vergangenen Freitag der Kinderriegenplausch in Steckborn statt, leider wegen des schlechten Wetters zum ersten Mal in der Feldbachhalle.

Vom nassen und kalten Wetter draussen liessen sich die Kinder des KiTu, der Jugi sowie der Mädchenriege nicht abschrecken und besuchten zahlreich die gemeinsame Turnstunde. Ziel des Anlasses war das gegenseitige Kennenlernen, um so den Übertritt vom Kinderturnen in die Jugi oder Mädchenriege zu erleichtern.
Mit viel Freude bauten die Kinder in Gruppen riesige Kapplatürme, lernten durch diverse Spiele die Namen der Gspähnli kennen, hüpften gemeinsam im grossen Schwungseil, oder hängten Wäsche auf, wobei sie spielerisch Rücken und Rumpfmuskulatur stärkten. Das Miteinander von Gross und Klein stand im Zentrum.
Weil der Anlass kein Wettbewerb war, konnten die Kinder aufeinander Rücksicht nehmen und verbuchten tolle Erfolge als Gruppe.So dürfen die Leiter auf einen gelungenen Nachmittag zurückschauen, an welchem nicht nur eifrig geturnt, sondern auch viel gelacht wurde. Alle freuen sich aufs nächste Jahr, wenn der gemeinsame Riegenanlass wieder einer der Höhepunkte sein wird.
Jugi und Mädchenriege heissen jetzt schon alle turnbegeisterten Zweitklässler willkommen, die nach den Sommerferien bei mitturnen werden.