Eishockey 2018 – Drü TV Cup

Am 28. April war es wieder soweit. Das alljährliche Plausch-Eishockeyturnier zwischen den Turnvereinen Balterswil, Seuzach und Steckborn stand an. Bei sommerlichen Temperaturen ging es in der Eishalle Herisau aufs Eis. Einen Tag nach der Entscheidung um den Schweizermeistertitel im Eishockey, hatten alle genau im Kopf wie ein Angriff oder ein solides Aufbauspiel auszusehen hat. Nachdem im letztes Mal nur gerade 9 Turner mit dabei waren, sah es in diesem Jahr ganz anders aus. Ein neuer Teilnehmerrekord mit 20 Spielern konnte verbucht werden.

Im ersten Spiel spürte man noch die Nervosität und die ungewohnte Unterlage. Es dauerte auch bis zum 2. Spiel bis das Wechselsystem gescheit funktionierte. Leider konnten die Steckborner ihre „Überzahl“ nicht recht ausspielen. Zu stark war die Gegenwehr, sowie die teils guten Individualspieler der anderen beiden Mannschaften. Den Steckbornern reichte es dieses Jahr leider nicht zum um den Turniersieg mitzuspielen. Sie mussten mit dem 3. Rang vorlieb nehmen. Der Spass kam jedoch bei jung und alt nicht zu kurz.

Dieses Jahr hatte erneut der TV Seuzach die beste Mannschaft. Mit der gleichen Punktzahl wie der TV Balterswil, aber mit mehr erzielten Toren entschieden die Zürcher das Turnier zu ihren Gunsten. Anschliessend gab es das gewohnt Shake-Hands und einen kleinen Umtrunk im Hallenrestaurant, bei dem die zum Teil ungewollten Bremsmanöver noch einmal ausführlich diskutiert wurden.

2018-05-13T08:52:28+00:006. Mai 2018|Aktivriege|