Kantonaler Jugendturntag in Romanshorn

Dieses Jahr ging es für uns an den Jugenturntag nach Romanshorn. Noch ein bisschen müde vom frühen aufstehen aber sehr motiviert ging es für uns am Sonntag, 24. Juni 2018, mit dem Zug nach Romanshorn. Nach der Ankunft auf dem Turngelände und einer kleinen Einwärmrunde ging es bereits los. Die Kleinen der Mädchenriege kämpften zuerst als Gruppe in verschiedenen Disziplinen wie Sackhüpfen, Dosenwerfen oder auch Rugbyslalom um den Sieg. Während am Morgen für die Grossen zuerst die Einzelwettkämpfe stattfanden. Es wurde an drei verschiedenen Geräten geturnt, im Hindernisslauf Bestzeiten herausgeholt und in verschiedenen Leichtatletikdisziplinen um so viele Punkte wie möglich gekämpft.

Nach einer Verschnaufpause am Mittag ging es dann für die Kleinen zum Einzelwettkampf und die Grossen durften ihr Glück und Können als Gruppe unter Beweis stellen. Der Elan der Grossen wurde mit dem 6. Rang von 27 Mannschaften belohnt. Auch die Kleinen schlugen sich tapfer mit dem 20. und 38. Rang von über 50 Gruppen.
Zum Abschluss vom Turntag gab es eine Bendelstafette welche noch mit den letzten Kräften und viel Motivation vollbracht wurde. Nach der Rangverkündigung und einem Glace am Bahnhof ging es zusammen mit der Jugendriege wieder zurück nach Hause. Wir hatten einen erfolgreichen Tag, welcher vom Wetter her perfekt war, und kamen erschöpft und zufrieden nach 19:00 Uhr am Bahnhof Steckborn an.

2018-07-01T14:49:09+00:0030. Juni 2018|Mädchenriege|